Waterberg Wilderness, Namibia

Waterberg Wilderness

Das Waterberg Plateau

Das Waterberg Plateau ist ein Tafelberg in Namibia der 48 km lang, 15 km breit und 200 Meter hoch ist. Die oberste Gesteinsschicht besteht aus porösem und wasserdurchlässigem Sandstein. Am Fuß des Berges sammelt sich das Wasser an einer undurchlässigen Tonschicht und tritt dann an Quellen im Tal aus. Die Umgebung ist durch die speziellen Bedingungen deutlich grüner und die Vegetation anders als in anderen Teilen Namibias. Das gesamte Plateau ist seit 1972 ein Nationalpark und steht unter der Verwaltung des NWR (Namibia Wildlife Resort). Es leben verschiedene seltene Tiere auf dem Plateau. Ein Teil des Plateaus ist für Besucher zugänglich, ein anderer nur den Tieren vorbehalten. 

  Der Waterberg aus der FerneDas Plateau

Die Waterberg Wilderness

Angrenzend an den Waterberg liegt die Waterberg Wilderness, ein ehemaliges Farmgelände das viele Jahre im Besitz einer deutschstämmigen Familie war. Nachdem die letzten Nachkommen der Familie kinderlos blieben, wurde das Gelände verkauft und in ein privates Naturschutzgebiet umgewandelt. Heute ist die Waterberg Wilderness der größte Arbeitgeber in der Region und beschäftigt viele Menschen aus den angrenzenden Communities. Während unseres dreitägigen Aufenthalts im Juni 2018 haben wir die Angestellten der Waterberg Wilderness als sehr freundlich und zuvorkommend kennengelernt und uns dort sehr wohlgefühlt. Das Gelände der Waterberg Wilderness ist gut für Wanderungen geeignet, auch viele Familien mit Kindern sind dort unterwegs.

Es gibt 3 verschiedene Lodges in dem Naturschutzgebiet.

Die Waterberg Valley Lodge liegt im Tal. Man schläft in Häusern für 2 Personen, die halb gemauert sind und halb aus Zeltplane bestehen.

Waterberg Valley Lodge Zeltchalet in der Waterberg Valley Lodge

Zu jedem Zelt Haus gehört ein Bad und eine Terasse mit Aussicht auf das Tal. Das Wasser für die Duschen wird in sogenannten Donkey Boilern erhitzt. Dabei wird das Wasser mit Hilfe von Feuerholz erwärmt und bleibt bis zum nächsten Morgen warm.

Abendstimmung in der Waterberg Valley Lodge Hase am Zelt - Selbstfahrer Kalahari Calling

Das ist umwelfreundlich und sorgt für eine schöne Atmossphäre durch das Licht der Feuer und den Geruch des Holzes. Die Unterkunft wird inklusive Frühstück, Abendessen (ein 3-Gang-Menu) und Kaffee und Kuchen angeboten. Die Getränke werden separat beim Ausschecken bezahlt - man kann tagsüber zwischen den Lodges hin - und herwandern. Es gibt einen kleinen Pool an der Waterberg Valley Lodge für die heisse Jahreszeit.

Die Waterberg Wilderness Lodge ist das ehemalige Farmgebäude der Familie von Flotow, das jetzt zur Lodge umfunktioniert wurde. Diese Lodge liegt in der Nähe der Quelle inmitten einer schönen alten Gartenanlage.

Waterberg Wilderness Lodge Restaurant Outdoor Area Waterberg Wilderness Lodge Restaurant

In allen Lodge der Waterberg Wilderness gilt dasselbe Verpflegungsmodell. Auch hier wurde uns Abends erst eine Suppe serviert, dann ein kleiner Salat und ein Hauptgericht. Das Essen war in allen Lodges sehr lecker. Einen Pool gibt es hier auch.

Die Waterberg Plateau Lodge liegt oben am Plateau. Hier haben wir nicht übernachtet, sondern nur eine Lunchpause verbracht. Man hat eine wunderbare Aussicht von hier oben über das ganze Land. Pavianen begegnet man öfters beim Wandern, sie sind aber sehr scheu und laufen weg sobald Menschen näher kommen. 

Aussicht von der Terasse der Plateau Lodge Paviane in der Waterberg Wilderness

Übernachtet wird in kleinen Bungalows für 2 Personen, die jeder einen eigenen kleinen Plunge Pool haben, in dem man zwar nicht schwimmen kann, aber sich erfrischen.

Natürlich gibt es auch 2 verschiedene Campingplätze in der Waterberg Wilderness. 

Was kann man in der Waterberg Wilderness machen?

Man kann Wanderungen unternehmen und im Tal auf eigene Faust unterwegs sein. Während der Wanderungen in der Waterberg Wilderness sind uns immer wieder Dik Dik Antilopen begegnet, die nur so groß wie Katzen sind. In der Nähe der Plateau Lodge waren viele Klippspringer Antilopen unterwegs. Auch Paviane haben wir gesehen. Am Abend beim Dinner in der Valley Lodge haben uns die Angestellten ein Stachelschwein und eine Ginsterkatze gezeigt, die es auf Essensabfälle hinter der Küche abgesehen hatten. Wanderungen auf das Plateau sind eine sportliche Angelegenheit und werden nur im Rahmen einer geführten Wanderung angeboten. 

Wanderwege in der Waterberg Wilderness Dik Dik Antilopen

Man kann eine Safari in das nahegelegene Safarigelände unternehmen. Dort kann man Giraffen, Zebras, Gnus, Warzenschweine und verschiedene Antilopen beobachten – und die seltenen und von Wilderern bedrohten großen grauen Tiere. Teilnehmer werden im offenen Safarifahrzeug an den Lodges abgeholt.

Selbstfahrerreise mit Kalahari Calling - Waterberg WildernessGiraffen in der Waterberg Wilderness  

Auf dem History Trail kann man etwas über die Geschichte dieser Region und die Vertreibung der Herero erfahren.

Man kann den eigentlichen Waterberg Plateau Nationalpark besuchen. Der Eingang befindet sich einige Kilometer entfernt.

Haben Sie eine Frage?