Thorntree River Lodge, Livingstone, Sambia

Thorntree River Lodge

Thorntree River Lodge, Livingstone, Sambia

Anfang des Jahres hatte ich Gelegenheit, die Thorntree River Lodge in Livingstone zu besuchen.

Die Lodge liegt wunderschön am Ufer des Sambesi im Nationalpark Mosi-oa-Tunya. 

 

Die Victoria Fälle, Livingstone, Sambia

Wir wurden am frühen Morgen in Victoria Falls am Grenzübergang von unserem gutgelaunten Guide Quentino abgeholt. Wir fuhren direkt zu den Victoria Fällen für eine Besichtigung. Quentino hatte Regenmäntel für uns dabei und ein paar Drinks, bevor wir zur Besichtigung aufbrachen. Besonders wenn viel Wasser fließt, wie in den Monaten der Regenzeit und kurz danach, ist die Aussicht von der sambischen Seite aus toll! Trotz der Gischt kann man viel erkennen. Man läuft entlang der Wassermassen und wird schon etwas nass dabei. 

Die Victoria Fälle

So fängt der Tag gut an! 

Während der Trockenzeit gehen die Ausflüge auf die zimbabwische Seite der Victoria Fälle, die um diese Jahreszeit gut zu besichtigen ist, da dann die Gischt nicht den Blick auf die Fälle verdeckt.

Das Schwimmen in den "Devils Pools" an der Abbruchkante wiederum ist nur während der trockenen Jahreszeit bei Niedrigwasser von der sambischen Seite aus möglich. Es können natürlich auch weitere Aktivitäten rund um die Fälle direkt über die Lodge gebucht werden. 

Die Thorntree River Lodge, Mosi-oa-Tunya Nationalpark, Sambia

Die Thorntree River Lodge ist eine Unterkunft im Mosi-oa-Tunya Nationalpark direkt am Zambesi Fluss außerhalb Livingstone's.

Die Chalets sind ultra-bequem und laden ein, zu Entspannen und die Seele baumeln zu lassen - mit Blick auf den Fluss und untermalt von den Geräuschen der Natur ringsum.

Lunch in der Thorntree River Lodge

Jedes Chalet hat eine eigene Terasse mit Loungern und einen privaten Pool, alles mit Blick auf den Sambesi Fluss. 

Die Gemeinschaftsbereiche sind nicht weniger einladend mit einem großen Gemeinschaftspool und In- und Outdoor Dining Bereichen. Die Küche ist hevorragend! 

Für schlechtes Wetter gibt es eine Bibliothek und Fernsehen und Videos für Kinder. Auch Spa Anwendungen werden angeboten. 

Zu den angebotenen Aktivitäten gehören Flußfahrten auf dem Sambesi, Kanutouren und Ausflüge in den Nationalpark. Hier werden Nashörner Tag und Nacht von ihren Rangern bewacht. Die Nashörner sind also an die ständige Nähe von Menschen gewöhnt und man kann Ihnen sehr nah kommen.

Sleepy Rhinos - Visit to Thorntree River Lodge

Wir hatten die Gelegenheit, die Ranger und ihre Schützlinge kennen zu lernen. Sie hielten allerdings gerade Siesta an diesem warmen Tag. 

Sunset Bootstrip Sambesi River

Am Nachmittag ging es auf eine Sundowner Tour auf dem Fluß. Es ist einfach ein Vergnügen, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen und auf dem Fluss unterwegs zu sein.

Hippos sieht man fast immer und mit etwas Glück auch Elefanten - meist am anderen Ufer des Flusses. Am Nachmittag sonnen sich kleine Krokodile am Flußufer. So begrüßt man den Sonnenuntergang mit einem Drink in der Hand und lässt sich vom Guide etwas über die Natur und das Leben der Menschen, die hier zuhause sind, berichten.