Interview mit dem Manager der Tuli Lodge

Mr. Letsweletse Alex Nare

Wann haben Sie sich entschlossen, Game Ranger zu werden? War die Ausbildung schwierig?

Bevor ich an der Tuli Lodge zum Game Ranger ausgebildet wurde, arbeitete ich als Gärtner. Einer der Safari Guides an der Tuli Lodge schlug mir vor, dass ich als Game Ranger arbeiten könnte. Sein Name war Rudy und er hat mir alles beigebracht, leider lebt er nicht mehr. Es war zu Anfang schwierig für mich, da ich eine eher schüchterne Person bin. Als Safari Guide muss man aktiv sein, gesprächig  und auch Witze mit den Gästen machen können. 

Auf Safarifahrt im Tuli Game Reserve

Was gefällt Ihnen am besten an Ihrer Arbeit als Manager der Tuli Safari Lodge?

Ich bin stolz auf meinen Weg vom Gärtner und Safari Guide bis zum Manager dieser Lodge. Ich bin dankbar für das Vertrauen, das die Aktionäre der Tuli Lodge in mich setzen und ich freue mich, dass Gäste immer wieder zu uns kommen. Meine Arbeit bedeutet mir viel.

Boma der Tuli Lodge

Führen Sie immer noch Safarifahrten als Guide durch? Oder ist dies nicht mehr Teil Ihrer Arbeit?

Safarifahrten führe ich nur noch auf speziellen Kundenwunsch durch. Dies kam in letzter Zeit zweimal vor und war eine willkommene Abwechslung für mich.

Tuli Block Landschaft Leopard im Tuli Reserve

Was ist Ihre Meinung: Welche ist die beste Jahreszeit um das Tuli Game Reserve zu besuchen?

Ich denke dass die Trockenzeit von Juli bis Oktober die beste Zeit für einen Besuch im Tuli Reservat ist. Die Tiere müssen die Wasserstellen aufsuchen und sind so leichter zu beobachten. Denken Sie aber daran, dass es gegen Ende der Trockenzeit sehr heiß werden kann, die Temperaturen können an die 35 Grad betragen.

Pool Tuli Lodge Tuli Lodge Zelthäuser

Welche ist die beste Zeit für Safarifahrten? Morgens oder Abends?

Meiner Meinung nach ist der frühe Morgen die beste Zeit. Die nachtaktiven Tiere suchen Entspannung und ihre Spuren sind noch frisch und man kann sie so leichter entdecken und ihnen leicht folgen.

Vielen Dank an Herrn Letsweletse Alex Nare für das Interview im Dezember 2018! 

Haben Sie eine Frage?